In eigener Sache – FAQ (frequently asked questions) zum Thema Auswärtsfahrten:

Sind die von den Block[E]rs organisierten Fahrten zu den Auswärtsspielen des Nürnberger Profibasketballteams ausschließlich Mitgliedern vorbehalten – oder eine Art „Geschlossene Gesellschaft ?

 

Genau das Gegenteil ist der Fall ! Wir freuen uns über JEDEN Mitfahrer, der mit uns gemeinsam – ob laut oder leise – das Nürnberger Team auswärts unterstützt. Sehr viele Fans haben sich uns in den letzten Jahren angeschlossen. Und nahezu jeder ist zu einem späteren Zeitpunkt wieder mitgefahren, wurde teilweise Dauergast im Bus – oder sogar Block[E]rs Mitglied.

„Auswärtsfahrer kennt man ja … allesamt Trunkenbolde, die in fremde Hallen fahren um sich dort daneben zu benehmen … .“ Trifft dieses Vorurteil zu ?

Unsere Auswärtsfahrer sind weder allesamt Berufsalkoholiker noch Rabauken oder Krawallmacher. Sicherlich liegt uns viel daran, unser Team auswärts besonders enthusiastisch zu unterstützen. Und viele unterstützen das Team während des Spiels lautstark und stimmungsvoll aber IMMER friedlich !

Es gibt durchaus alkoholische Getränke an Bord. Aber auch jede Menge alkoholfreie Getränke ! Darüber hinaus gibt es immer wieder mal auch leckere Gaumenfreuden aus der BrotZeit.

Muss ich als Auswärtsfahrer zwangsläufig bei den Supportern auf dem Stehplatz stehen und mitsupporten ?

Zugegeben, wir haben ein paar Kollegen an Bord, die das Spiel oftmals etwas emotionaler verfolgen. Dies geht allerdings exakt bis zur Schlußsirene. Und ebendiese Kollegen trinken nach dem Spiel auch besonders gern und friedlich (!) mal einen glutenfreien Jasmintee mit gegnerischen (!) Fans und fachsimpeln über Basketball, unsere Herzensteams usw.

Darüber hinaus wird in jedem Spiel der ProA für das Gästeteam ein Sitz- und Stehplatzkontingent angeboten. Diejenigen, die in Ruhe und entspannt das Spiel verfolgen und mitfiebern wollen, werden in jedem Fall einen adäquaten Platz in der Halle finden !

KEINER wird in irgendeiner Weise dazu angehalten mitzusupporten. Unsere Erfahrung ist jedoch: Selbst der ruhigste Zeitgenosse lässt sich oft von der ausgelassenen Stimmung unserer Supporter anstecken. Hier sind auch die Hartgesottenen schon teilweise positiv überrascht worden. Nach dem Motto: „Stille Wasser sind tief!“

Ist im Reisebus eine einzige Dauer-Party und -Beschallung oder findet der ruhigere Zeitgenosse auch ein geeignetes Plätzchen ?

Es gibt nahezu traditionell auf unseren Auswärtsfahrten mehrere Bereiche im Bus. Hinten wird etwas ausgelassener gefeiert, im vorderen Bereich lässt sich traditionell aber auch gut relaxen, stricken, lesen oder power-nappen !

 

Zusammengefasst: JEDER ist willkommen, der die Nürnberger Basketballer mit uns gemeinsam auswärts unterstützen möchte. Auf welche Weise auch immer !

By the way: Unser jüngster Mitfahrer war ein paar Monate jung, unser seniorigstes Mitglied der Reisegruppe Ü70 … .

Zu guter letzte noch unsere Reisebedingungen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite stimmst Du dem zu. Datenschutzerklärung