Autokonvoi nach Karlsruhe am 27. Januar 2018

Unser erste Autokonvoi im neuen Jahr führt uns dieses Mal in die Fächerstadt Karlsruhe. Die Lions als Liganeuling haben einen wahnsinnig erfolgreichen Saisonstart gehabt und spielen im oberen Tabllenviertel mit. So gut wie es sportlich läuft, umso chaotischer ist es hinter den Kulissen, bis kurz vor Saisonstart stand man ohne ProA taugliche Halle da. Erst wollte man das Zelt aus Gotha aufbauen. Dies scheiterte aber an den Brandschutzbestimmungen. Die Stadt sah sich erst nicht in der Pflicht und meinte man soll doch in einer der Nachbarstädte seine Heimspiele austragen. Am Ende hat man erreicht dass man mit einer Ausnahmegenehmigung die Hinrunde in einer viel zu kleinen Schulturnhalle austrug. Für die Rückrunde zieht man dann in die Europahalle. Diese war eigentlich ebenfalls aus Brandschutzgründen für den Publikumsverkehr gesperrt. Mit einer mobilen Rauchmeldeanlage, eingeschränkter Kapazität und mehr Sicherheitspersonal vor Ort ist es nun aber möglich dass die Saison dort zu Ende gespielt wird. Einer der ersten Gäste in der Halle ist der NBC.

Unsere letzte Fahrt in die Europahalle war noch gegen die BG Karlsruhe, ein Team gegen das man schon in der BBL hitzige Duelle hatte, mittlerweile aber nur noch Amateursport betreibt. An diese Fahrt erinnern wir uns noch ganz gerne Zur Halbzeit lag Nürnberg mit 24 Punkten hinten, konnte sich aber mit einer tollen Aufholjagd noch mit einem Auswärtssieg belohnen. Die Nürnberger Fans kamen mit einem vollem Bus und feierten den Sieg mit einer Humba in der unser Spieler Bingo Merriex eine tolle Tanzeinlage mit dem Wischmob hinlegte. Die BG Karlsruhe ist danach leider in die 3. Liga abgestiegen und hat mittlerweile gar keine Lizenz mehr erhalten.

Das neue Karlsruher Team, die Lions, haben damit nichts zu tun. Nach ihrem Aufstieg in die 2. Liga hat sich Headcoach Michael Mai eine starke Truppe zusammengesucht. Einige alte Bekannte aus der ProA sind hier zu finden. Auch wird es mit Wiedersehen mit dem Ex-Nürnberger Patrick Teka geben.

In diesem Sinne: Zeigen wir dem Löwenrudel mal was eine ganze Busladung Fans aus Nürnberg auf den Rängen möglich machen kann.#hobbetz #anmelden #gemeinsamunaufhaltsam

Diees Mal fahren wir nicht mit einem Reisebus sondern mehreren Privat-PKWs, hierzu vermitteln wir gerne Mitfahrgelegenheiten. Die Benzinkosten werden dann fair geteilt. Anmeldung unter fans.nbc@gmail.com oder während der Heimspiele am Fanstand.

Eintrittspreise:
Erwachsen: 10€
Ermäßigt: 8€ (Student/Schüler/Jugendlicher, Behindertenausweis. Ermäßigungen werden nur gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises gewährt)