Rückblick Auswärtsfahrten nach Hamburg und Gotha

Am zweiten Wochenende im November– pünktlich zum Bahnstreik – führte uns unsere erste Auswärtsfahrt per Bahn in die schöne Hansestadt Hamburg. Da wir bereits am Samstag anreisten konnten wir abends noch ein wenig das Nachtleben genießen und am nächsten Tag mit dem Linienschiff ein wenig durch den Hafen tuckern und die Herbstsonne genießen. (siehe Bild)

Nachmittags machten wir uns auf in Richtung Hamburg-Willhelmsburg – die Halle im Inselpark erwartete uns! Also schnell Eintritt gezahlt, das Banner aufgehängt und die Akustik der Halle getestet. Kurz noch ein Bier & eine Bockwurst geholt und schon ging das Spiel auch los.

Da das Spiel von unseren NBC-Jungs sehr dominant geführt wurde hatten wir auch alsbald die Stimmungshoheit in der knapp 3000 Zuschauer fassenden, fast ausverkauften, Halle auf unserer Seite und gaben diese auch nicht mehr ab. Auswärtssieg, Yes!

Einen Mantel des Schweigens würden wir gerne über die Bahnstreikrückfahrt hüllen, genauso wie über das 4. Viertel in Gotha. Wir schauen lieber nach vorne